Die besten Freeskiing-Spots des Winters

Die besten Freeride-Spots des Winters

Foto: Klaus Polzer / Red Bull Content Pool 
Text: Andreas Rottenschlager

Im Jänner startet er auf der Freeride World Tour und bringt die Geschichte seines Sports ins Fernsehen: Uns verrät Deutschlands Freeski-Profi Bene Mayr seine Top-Reviere für den Winter.

Bene Mayr ist Deutschlands Spezialist für vielseitige Ski-Action. Der ehemalige Buckelpisten- und Slope-Style-Spezialist fährt mittlerweile auf der Freeride World Tour und startete am 27. Jänner in seine zweite Saison. Einen Tag zuvor feierte die Doku „Generations of Freeskiing“ Premiere, in der Mayr gemeinsam mit anderen Top-Athleten die Entwicklung seines Sports erzählt (in Original-Outfits der jeweiligen Jahrzehnte). Uns hat der 27-jährige Wahl-Innsbrucker seine vier Lieblings-Freeride-Spots verraten.

Generations of Freeskiing | JETZT AUF RED BULL TV

Mit viel Witz und Liebe zum Detail lässt dieser 30-minütige Dokumentarfilm die legendärsten Momente der Freeski-Geschichte wieder aufleben.

Klicken zum Weiterlesen

1 Nordkette, Innsbruck, Österreich

„Der Spot für spontane Skifahrer. Von der Stadt kommst du in kürzester Zeit auf den Berg. Oben erwarten dich steile Freeride-Hänge, Rinnen und ein Top-Park mit der wahrscheinlich kürzesten Park-Lap der Welt. Für einen Top-to-Bottom-Run brauchst du nur fünf Minuten, genauso wie für die Liftfahrt von unten nach oben.“

nordkette.com

Bene Mayr

© Klaus Polzer / Red Bull Content Pool

2 Whistler, Kanada

„Das Powder-Gebiet schlechthin. Dort schneit es mehr, als die Sonne scheint. Einige der besten Skifahrer der Welt stammen aus Whistler und das hat seinen Grund. Der Berg bietet Unmengen von Schnee, spektakuläre Freeride-Zones und einen der weltbesten Terrainparks. Fazit: Whistler ist ein muss für jeden Power-Warrior.“

whistlerblackcomb.com

Whistler Mountain

© Blake Jorgenson / Red Bull Content Pool

„Whistler ist ein muss für jeden Power-Warrior“
Bene Mayr, Freeskiing-Pro

3 Arlberg, Österreich

„Der Arlberg ist das Freeride-Mekka der Alpen. Egal zu welchem Zeitpunkt der Saison: man findet immer einen unverspurten Hang – auch wenn man sich für den Aufstieg manchmal Felle anschnallen muss.“

skiarlberg.at

Arlberg

© Josef Mallaun / Red Bull Content Pool

4 Chamonix, Frankreich

„Für jeden „DIE HARD“-Freerider ist Chamonix das Nonplusultra. Eines der schneesichersten Gebiete in den Alpen und wahrscheinlich einer der wenigen Plätze weltweit, an dem sich 50- und 20-Jährige Kopf an Kopf die steilsten Rinnen runterhauen. Ich persönlich kenne keinen anderen Ort, an dem Skifahren so sehr in der lokalen Kultur verankert ist.“

chamonix.com

Chamonix

© Jeremy Bernard / Freeride World Tour / Red Bull Content Pool

TV-TIPP: „Generations of Freeskiing“, ab 26.1. auf RedBullTV

Klicken zum Weiterlesen
02 2017 The Red Bulletin

Nächste Story