Nuer Intragram-Trend: #fishbras

Angeln goes sexy - Der neue Instagram-Trend #Fishbras

Foto: gettyimages

Endlich kommt Schwung ins Angel-Geschäft. Unter #Fishbras machen Instagram-Ladys eine gute und wenig bekleidete Figur – ein neuer Trend mit viel Fun-Potenzial. 

Immer und immer wieder das alte Spiel: Mehr oder minder attraktive Typen halten großformatige Fische in ihren Armen, lächeln dazu stolz oder blicken in die Ferne, als wollten sie demnächst Moby Dick erlegen.

Nicht ganz so coole Bilder, die derzeit auf Instagram von einer ganz neuen Angler-Ästhetik in den Hintergrund gedrängt werden. Unter dem Hashtag #Fishbras sammeln sich diverse süße Mädels, die halbnackt mit Fischen posieren. Das vermittelt nicht nur Freude am Hobby, sondern sieht auch noch sweet aus – finden inzwischen bereits über 130.000 Follower.  

Wer glaubt, dieses Konzept sei nicht besonders tragfähig, weil zu wenig variantenreich – keine Panik. Selbstverständlich gibt es einige Abwandlungen, die dafür sorgen, dass es nicht langweilig wird. Ganz zu schweigen von den Protagonistinnen selbst, die das Game der Vielfalt in aller Perfektion beherrschen.

Also einfach zurücklehnen und die Schönheit der Natur auf sich wirken lassen – diese Exemplare zeigen die ganze Bandbreite aktueller #Fishbras-Grazie

 

Der Klassiker – immer wieder schön 

Die Arbeitsanweisung für den neuen Instagram-Trend ist einfach: Fange einen Fisch. Halte ihn über die BH-Zone. Mache eine Foto. Ab damit zu #Fishbras. Blaupause: 

 

@shuterr with a legendary #fishbra #fishbraawarenessday

A photo posted by Fishbras ™ 🎣👙 (@fishbras) on

Doppelt hält/verdeckt besser

Weil der weibliche Körper zum Teil auf einem Dualismus beruht, liegt nichts näher, als sich gleich zwei Fische zu schnappen. Außerdem wird dadurch bewiesen, dass der Fang keine einmalige Geschichte war.

@cady224 has her new outfit picked out! #fishbraawarenessday

A photo posted by Fishbras ™ 🎣👙 (@fishbras) on

Gleichberechtigung muss sein

Du ärgerst dich gerade, weil bei diesem Phänomen Männer als Beobachter nur zu passivem Vergnügen kommen? Keine Sorge, dafür gibt es den „ManFishbraMonday“!

Hey ladiesssssss #ManFishBraMonday #menfishbratoo @johnrusnakisrad

A photo posted by Fishbras ™ 🎣👙 (@fishbras) on

Mehr Engagement geht nicht

Die Qualle heißt auf Englisch „Jellyfish“, warum also nicht mal einen „Jellyfishbra“ tragen? Commitment-Level 100!

@ckrugerr brings the #fishbra to another level! #fishbraawarenessday

A photo posted by Fishbras ™ 🎣👙 (@fishbras) on

Vom Mädchen, das auszog, das Angeln zu lernen 

Es ist eine märchenhafte Welt da draußen, wenn Schuppen und Flossen in der Sonne glitzern. Ganz relaxt bleiben, die Angelrute locker schultern und so schön wie möglich lächeln – die Beute kommt von ganz allein.    

 

Wein zum Fisch? Von wegen  

Angeblich soll der Fisch ja am besten in Weißwein schwimmen. Dass auch der Gerstensaft prima zum Thema passt, zeigt diese Seenixe.

 

I am a proud supporter of @onislandtime82 and all her #shenanigans 😂 #beerbra #viewfrommybeer #sundayfunday

A photo posted by Fishbras ™ 🎣👙 (@fishbras) on

Die Sache mit den Früchten 

Seit Menschengedenken gehen Früchte und Frauenbrüste eine sinnliche Allianz ein. Warum das so ist, weiß niemand so recht. Dass die Vitaminbomben einen Fisch locker ersetzen … ach, schau selbst:

 

#FruitBraFriday ? @prosser_photography @kwniki @island.anna

A photo posted by Fishbras ™ 🎣👙 (@fishbras) on

Küss mich, Dummkopf  

Es ist nicht sonderlich charmant, einen Flossenträger bloß zum Verstecken der weiblichen Kurven zu benutzen. Warum nicht das Ganze auflockern und ein Zeichen der Zärtlichkeit einstreuen? 

 

On Fridays, fish get kissed.... Aka #fishkissfriday @bellebarrr

A photo posted by Fishbras ™ 🎣👙 (@fishbras) on

Der fliegende Fisch 

Fische sind Ansporn, Trophäen und Preisgeld in einem. Diese Lady hat offensichtlich ihren ganz persönlichen Schuppen-Pokal geholt und stemmt ihn stolz in den Himmel. Trikottausch? Lassen wir das.      

 

@kristenmarie91 in #fishbra preparation....

A photo posted by Fishbras ™ 🎣👙 (@fishbras) on

Von der Kunst, Maß zu halten 

Wer sich dem #Fishbras-Auftritt verschreibt, braucht das richtige Gefühl. Es sind beileibe nicht immer gigantische Fische, die hier die volle Punktzahl abräumen. Manchmal ist perfekte Maßarbeit einfach nur prickelnd.     

 

@thisiselyse with a #fishbraclassic for #fishbraawarenessday

A photo posted by Fishbras ™ 🎣👙 (@fishbras) on

Klicken zum Weiterlesen
07 2016 The Red Bulletin

Nächste Story