Die buntesten Orte der Welt

Draußen ist dir alles grau?
Schau dir die buntesten Orte der Welt an

Foto: Getty Images

Falls dir der triste Winter aufs Gemüt schlägt und du gerade nicht in die Sonne reisen kannst, helfen dir vielleicht diese Farbtupfer.  

Ob von Menschenhand erschaffen oder von der Natur gemalt: Rund um den Globus finden sich zahlreiche Orte, die so farbenfroh sind, als hätte dort jemand einen Regenbogenpinsel geschwungen. Diese Locations bringen dich auf andere Gedanken, wenn der Blick aus dem Fenster mal wieder nur grau in grau zu bieten hat.

Entdecke …

  • den „flüssigen Regenbogen“
  • den „Fünf-Blumen-See“
  • zwei unglaubliche Korallenriffe
  • u.v.m.
Klicken zum Weiterlesen

Guatapé, Kolumbien

Magical town #guatapé #colombia🇨🇴 #Medellín

A post shared by DOMENICO (@domenicoroll) on

Gute Laune steht im kolumbianischen Guatapé mit Sicherheit auf der Tagesordnung. Kein Wunder, denn das Örtchen mit seinen bunten Häusern und Straßen dürfte das wohl farbenfrohste der Welt sein. Doch nicht nur die Stadt selbst lädt zu einem szenischen Spaziergang ein, auch die Umgebung kann sich sehen lassen.

Tal der Blumen, Indien

Von Mitte Juli bis Mitte August zeigt sich der indische Nationalpark „Valley of the Flowers” an der Grenze zu Nepal und Tibet besonders farbenfroh. Dann blühen nach dem Monsun die besonders seltenen Pflanzen, für die das von wunderbaren Bergpanoramen eingehüllte Tal der Blumen berühmt ist.

Indian Summer, Neuengland, USA

In Deutschland verzaubert uns der Herbst jedes Jahr mit seinen mannigfaltigen Einfärbungen der hiesigen Laubbäume. Doch in Neuengland erreicht das Blätterschauspiel im September und Oktober noch beeindruckendere Ausmaße. Im Indian Summer verpasst Mutter Natur zunächst den Baumkronen in den nördlichen Staaten Maine, Vermont und New Hampshire sämtliche Schattierungen von Braun, Rot Orange und Gelb. Danach wandert das pflanzliche Farbspektakel Richtung Süden.

Great Barrier Reef, Australien

Das Great Barrier Reef vor der Küste Australiens erstreckt sich über 2.300 Kilometer und ist damit das größte Korallenriff der Erde. Nicht nur die überwältigende Anzahl an exotischen Fischen – insgesamt rund 1.500 Arten –, sondern auch die zahlreichen Korallen, Schwammgärten und Seegräser bieten Tauchern ein Kaleidoskop von bunten Impressionen. Aufgrund der Erderwärmung ist seine Existenz heute leider massiv bedroht.

Klicken zum Weiterlesen

Grand Prismatic Spring, USA

Dass der im US-Bundesstaat Wyoming liegende „Yellowstone Nationalpark“ eine Menge zu bieten hat, dürfte bekannt sein. Ein ganz spezielles, farbenfrohes Highlight ist die drittgrößte Thermalquelle des Planeten: der Grand Prismatic Spring. Ihr regenbogenhaftes Aussehen verdankt die Quelle einzelligen Mikroorganismen, die sich im 71 Grad heißen Wasser tummeln.

Caño Cristales, Kolumbien

Money shot. #colombia #canocristales #thosecolors #aventura

A post shared by Justin Ruble (@jjruble) on

Als „flüssiger Regenbogen“ oder „Fluss der fünf Farben“ bezeichnen Einheimische und Touristen den Caño Cristales. Der Fluss, der durch den kolumbianischen Nationalpark „Serranía de la Macarena“ verläuft, leuchtet zwischen Juli und November aufgrund seines Pflanzenbewuchses abwechselnd in Gelb, Rot, Grün, Blau oder Schwarz.

Fünf-Blumen-See, China

Earth, wind, fire, water. #fiveflowerlake #fallfoliage #china #nofilter

A post shared by melindaislegend (@melindaislegend) on

Der atemberaubende Wǔhuā Hǎi, auch bekannt als „Fünf-Blumen-See“, liegt neben 117 anderen Seen im Naturschutzgebiet Jiǔzhàigōu in der chinesischen Provinz Sichuan. Der Frischwassersee verzaubert Besucher mit seinem blaugrünen Wasser, das von Mineralablagerungen und Pflanzen eingefärbt wird, dazu rahmen raue Berge und ein Bambuswald den farbenfrohen See.

Raja Ampat, Indonesien

Die atemberaubenden Riffe westlich von Neuguinea liegen im sogenannten Korallendreieck. Mit seinen 1.700 verschiedenen Fischarten und 600 Typen von Korallen muss sich dieses Taucherparadies keineswegs vor dem Great Barrier Reef verstecken.

Klicken zum Weiterlesen
11 2016 The Red Bulletin

Nächste Story