Nicki Minaj fast nackt

Die größten Instagram-Freaks

Foto: Getty Images/Gabe Ginsberg/FilmMagic

Sexy, prollig, crazy: Von Nicki Minaj bis Mario Balotelli. Diese Stars tun alles für ihre Instagram-Follower.  

Ehre, wem Ehre gebührt: Über 66 Millionen Fans folgen Nicki Minaj mittlerweile auf Instagram. Dabei ist die R&B-Künstlerin alles andere als ein aalglatter Schubladen-Promi. Doch das rappende Style-Chamäleon beweist, dass man nicht „Everybody’s Darling“ sein muss, um die Massen zu begeistern.

Ecken und Kanten – oder wie in ihrem Fall Kurven – können von Vorteil sein. Mit dieser Attitüde gehen auch viele andere Stars äußerst erfolgreich auf Klickjagd. Hier ein kleiner Überblick:

Kim Kardashian – 83,3 Millionen Follower

When you're like I have nothing to wear LOL

A photo posted by Kim Kardashian West (@kimkardashian) on

Die Königin der Selbstinszenierung ist auf Instagram noch erfolgreicher als Nicki Minaj, setzt ihre Taktik und „Talente“ allerdings auch schon etwas länger ein. Und ein Ende ist nicht in Sicht! Nicht einmal die Geburt ihrer Kinder hat It-Girl Kim Kardashian daran gehindert, „spontane“ Schnappschüsse wie diesen per Instagram in die Welt zu schicken.

James Franco – 6,3 Millionen Follower

Nicht nur blanke Damen-Brüste ziehen im Netz, auch so mancher männlicher Star ist auf Instagram äußerst erfolgreich unterwegs. Hollywood-Mime und Querdenker James Franco beweist allerdings, dass nur ein hübsches Gesicht dafür nicht ausreicht. Ein bisschen Crazyness tut ihr Übriges. 

Mario Balotelli – 4,3 Millionen Follower

#damnbart 😂

A photo posted by Mario Balotelli🇮🇹🗿👪 (@mb459) on

Was wäre der Fußball ohne den herrlich verrückten Mario Balotelli. Der Italiener hat schon diverse Trainer, Manager und Vereinspräsidenten zur Weißglut gebracht, nicht zuletzt dank seiner Aktivitäten im Netz. Von selbstverliebten Selfies, über Videos und Fotomontagen - der Stürmer, der Fans der deutschen Nationalmannschaft spätestens seit der EM 2012 ein Begriff ist, hat so ziemlich alles im Angebot.

Coco Austin – 2,5 Millionen Follower

Hintern- und Busenmodel Coco Austin verdankt ihre Bekanntheit vor allem ihrem Göttergatten, dem Rapper und Schauspieler Ice-T. – und natürlich diversen freizügigen Fotos. Die Blondine ist so etwas wie die Erfinderin des Mini-Bikinis. Seit November 2015 teilt das Model ihren Instagram-Account förmlich mit Töchterchen Chanel Nicole Marrow, immer wieder wechseln sich seit der Geburt des Mädchens Babybilder mit sexy Fotos von Coco ab. Eine gewagte Mischung!

Miley Cyrus – 52,5 Millionen Follower

This should've been my album cover

A photo posted by Miley Cyrus (@mileycyrus) on

Verrückte Promis? Da ist Miley Cyrus nicht weit. Der ehemalige Disney-Star nutzt Instagram, um seinen experimentellen Lebensstil mit der ganzen Welt zu teilen. Neben freizügigen Nippel-Pics stellt die Sängerin auch gerne Fotos ins Netz, auf denen sie beim Rauchen eines Joints zu sehen ist. Achso, und Schnappschüsse wie der obige gehören eben auch dazu.

Dan Bilzerian – 19 Millionen Follower

#sunsoutbunsout #Jax

A photo posted by Dan Bilzerian (@danbilzerian) on

Und zum Ende wird es nochmal mächtig prollig! US-Millionär Dan Bilzerian sorgt mit seinem ausschweifenden Alltag für Aufsehen – denn er dokumentiert diesen haargenau anhand von Bildern. Leider ist sein Frauenbild definitiv keines von dieser Zeit, doch das schränkt seine Beliebtheit im Netz nur wenig ein. Und zu den freakigsten Instagram-Persönlichkeiten gehört der ehemalige Navy Seal damit ohne jeden Zweifel.

Klicken zum Weiterlesen
09 2016 The Red Bulletin

Nächste Story