Die besten Luxus-Safaris

Beste Sicht auf die Big Five:
Die spannendsten Luxus-safaris für 2017

Foto: Getty Images

Erlebe tagsüber Afrikas magische Wildnis und erhole dich abends im Fünf-Sterne-Ressort.

Kaum ein Urlaubserlebnis fasziniert Reisende wie ein Trip ins Herz des afrikanischen Kontinents. Erlebst du Löwen, Elefanten und Nashörner aus nächster Nähe in der freien Wildbahn, wirst du das dein Leben lang nicht vergessen. Das i-Tüpfelchen: eine erstklassige Unterkunft, in der du deinen ereignisreichen Tag Revue passieren lassen kannst. Folgende Luxussafaris bieten dir ab 2017 exquisite Suiten und den besten Blick auf die Tierwelt:

  • Rückzugscamp in Botswana
  • Waldvilla in Ruanda
  • Fotolodge in Sambia
  • Segeltuchsuite in Tansania
  • Flusshütte in Simbabwe
Klicken zum Weiterlesen

Rückzugscamp in Botswana

Das siehst du: Das Okavangodelta ist eines der tierreichsten Feuchtgebiete Afrikas. Das Moremi-Wildreservat gehört dort zu den schönsten Fleckchen, an denen neben den „Big Five“ – also Elefanten, Nashörnern, Büffeln, Leoparden und Löwen – noch etliche andere Tierarten leben.

Hier entspannst du: Das 2016 komplett erneuerte Sanctuary Chief’s Camp beheimatet zehn Pavillons und eine Luxussuite, alle inklusive Pool und herrlichem Sitzbereich im Freien.

Sanctuary Chief's Camp

Sanctuary Chief's Camp is Sanctuary Retreats' flagship property and only recently re-opened after a complete re-build creating a new, luxurious contemporary safari camp in one of the best locations in Africa. The camp is located on Chief's Island in the famous Moremi Game Reserve in the Okavango Delta, recognised as the 'predator capital of Africa' and known for its outstanding game viewing.

Waldvilla in Ruanda

Das siehst du: Vor allem die Population der Silberrückengorillas hat hier stark zugenommen. Beim Wandern durch die Wälder siehst du auch Goldmeerkatzen aus nächster Nähe.

Hier entspannst du: Die Bisate Lodge liegt am Rand des Vulkan Nationalparks, in einem 27 Hektar großen, unberührten Waldgebiet. Ab Juni 2017 laden dich sechs Privatvillen mit Blick auf den Visoke- und Karisimbi-Vulkan ein.

Fotolodge in Sambia

Das siehst du: Riesige Herden von Streifengnus und Zebras wandern durch das Gebiet des Liuwa-Plain-Nationalparks und locken Jäger wie den Löwen oder Jaguar an. Auf speziell angebotenen Fotosafaris der King Lewanika Lodge knipst du die imposanten Tiere aus nächster Nähe.

Hier entspannst du: Die sechs Luxusvillen der Lodge öffnen im April 2017 und bieten dir eine herrliche Aussicht auf die weite Ebene.

Klicken zum Weiterlesen

Segeltuchsuite in Tansania

Das siehst du: Die 8200 Quadratkilometer große Ngorongoro Conservation Area wurde zum Weltkulturerbe ernannt und gilt als eine der Wiegen der Menschheit. Du hast die Gelegenheit, seltene Spitzmaulnashörner, Elefanten, Zebras, Löwen oder Leoparden zu entdecken. 

Hier entspannst du: Im bereits geöffneten „Highlands“ logierst du in einer von acht kuppelförmigen Segeltuchsuiten. Aus dem Doppelbett überblickst du die Gegend durch riesige Fenster.

Flusshütte in Simbabwe

Das siehst du: Das private Wildtierreservat direkt am Sambesi-Fluss bietet Safaris auf dem Wasser oder an Land an, bei denen du unter anderem Elefanten, Büffeln, Hyänen oder Flusspferden begegnest. Die spektakulären Victoriafälle liegen nur 40 Kilometer entfernt.

Hier entspannst du: In der Matetsi River Lodge relaxt du im Pool, auf der Veranda oder dem gemütlichen Doppelbett mit direktem Blick auf den Fluss.

Klicken zum Weiterlesen
02 2017 The Red Bulletin

Nächste Story