Die unheimlichsten Hotels der Welt

Das sind die unheimlichsten Hotels und Herbergen der Welt

Foto: Getty Images

Einige Unterkünfte sehen mysteriös aus, in anderen soll es spuken. Und nur die ganz Hartgesottenen finden in diesen Hotels Erholung.

Die Übernachtungsplattform Airbnb hat zu Halloween eine Nacht im Schloss Bran in Transsylvanien verlost. Die Burg weist beunruhigende Ähnlichkeiten zur Behausung des wohl berühmtesten Vampirs der Literaturgeschichte auf: Graf Dracula.

Du hast den Trip für Zwei samt „blutreichem Buffet“ und Übernachtung im Luxus-Sarg nicht gewonnen? Kein Problem. Auch außerhalb Rumäniens gibt es für Fans von schaurigen Erzählungen noch einige unheimliche Herbergen zu entdecken. Mach dich bereit für eine Reise nach:

  • USA
  • Dänemark
  • Italien
  • Lettland
  • Kolumbien
Klicken zum Weiterlesen

The Manor, USA

Rouge JB on Twitter

Haunted Airbnb. $78/night in private room in "The Manor" in St Paul, Minn. Property voted most mysterious house in city. #Halloween #Airbnb

Noch sind zwar keine Geschichten bekannt, dass hier übernatürliche Dinge vor sich gehen. Doch dieses Haus im US-Bundesstaat Minnesota hat schon etwas Gruseliges an sich, vor allem im Dunkeln betrachtet. Die Regionalzeitung „Pioneer Press“ wählte das Gebäude zum mysteriösesten in der Hauptstadt St. Paul. Der Dobermann namens Scorch soll trotzdem „wundervoll“ sein, ebenso der Mitbewohner Sean, der die Unterkunft zur Vermietung anpreist.

Schloss Kokkedal, Dänemark

Mit Wellnessbereich, Golfplatz und Innenpool macht das Schloss in Kopenhagen einen auf Luxusunterkunft – doch in Wirklichkeit soll es in diesem Hotel seit Jahren spuken. Sowohl Gäste als auch Angestellte haben schon von Sichtungen des alten Eigentümers sowie einer Frau berichtet, die vor mehreren hundert Jahren hier angeblich lebendig eingemauert wurde. Und auch das Geräusch eines Pferdewagens erklingt von Zeit zu Zeit, obwohl kein Gespann zu sehen ist.

Hotel Burchianti, Italien

Hotel Burchianti - Timeline | Facebook

Hotel Burchianti, Firenze, Italy. 291 likes · 4 talking about this · 195 were here. info@hotelburchianti.it

Das Hotel liegt malerisch in den Gassen der Altstadt von Florenz – doch hinter den Gemäuern soll es regelmäßig zu ungewöhnlichen Begebenheiten kommen. Vor allem im Fresko-Zimmer, in dem der ehemalige italienische Diktator Benito Mussolini schon genächtigt hat, sollen erstaunliche Dinge vor sich gehen: Gäste berichten von Blicken aus den Wänden oder einem kalten Atemhauch im Nacken, obwohl sie allein im Zimmer waren. Einigen ist der Faschist sogar schon erschienen – in einen pinkfarbenen Nebel gehüllt.

Horrorfilm-Locations, die du besuchen kannst

Auf der Suche nach dem großen Gruselkick? Dann schaue doch mal bei diesen Kultstätten vorbei - wenn du dich denn wirklich traust!

Klicken zum Weiterlesen

Karosta Gefängnishotel, Lettland

#karosta #karostaprison #liepaja #latvija #differentvacation

A post shared by Henna (@hennao87) on

Hier spukt es nicht, dafür ist eine Übernachtung im lettischen Karosta Gefängnishotel auf andere Weise unheimlich: Das Gebäude wurde als Krankenhaus erbaut, von den Nazis und den Sowjets dann aber als Militärgefängnis genutzt. Viele Häftlinge sind hier ums Leben gekommen. Du kannst in dem ehemaligen Knast übernachten, musst vorher aber ein Formular ausfüllen, mit dem du zustimmst, dass du wie in alten Zeiten verhört und verbal angegriffen werden darfst. Holzpritschen, eiserne Kojen und typisches Gefängnisessen verschönern den Aufenthalt nur unwesentlich. Als Erinnerung winkt immerhin ein Verbrecherfoto für deine Urlaubsakte.

Tequendama Falls Hotel, Kolumbien

© Youtube // World Viewers Stop

In diesem 1928 in Bogotá erbauten Hotel in beeindruckender Lage, direkt an den Wasserfällen der Tequendama-Schlucht gelegen, spukt es nicht nur in einem Zimmer – auf dem ganzen Standort lastet ein Fluch. Erst stellte sich heraus, dass das Wasser kontaminiert war, dann wählten immer mehr lebensmüde Menschen diesen Ort aus, um sich von dieser Welt zu verabschieden. Ihre Seelen sind nun dazu verdammt, die Flure des mittlerweile zu einem Museum umgebauten Gebäudes heimzusuchen. Auch wenn Übernachtungen offiziell nicht mehr möglich sind, kannst du dich ja abends mal in der Nähe der Gemäuer niederlassen und schauen, was passiert …

Klicken zum Weiterlesen
10 2016 The Red Bulletin

Nächste Story