Home Entertainment

Home-Entertainment-Systeme: Unsere EM-pfehlungen

Mit diesen Technik-Stars wird die Fußball-Europa­meisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) auch zu Hause zum medialen Spektakel: Teil 1

Sennheiser RS 195

Wenn man(n) beim Fernsehen keine(n) stören will, doch auf ultimativem Klangvergnügen besteht. Die kabellosen Kopfhörer (Reichweite: 100 Meter) passen sich mit sieben Hörprofilen dem Benutzer an.

de-ch.sennheiser.com

know-how

Bluetooth: In den 1990er Jahren ­entwickelt, ist dieser Industriestandard für die kabellose Datenübertragung zwischen Geräten über kurze Distanz heute nicht mehr wegzudenken.

Home Entertainment zum Schauen:

Home Entertainment zum Spielen:

XBox One

Die Xbox One spielt ihre Stärken im Entertainment- und Heimkinobereich aus und vereint die besten Apps, TV, Filme, Musik und Sport an einem Ort. Bei ­aktuell rund 500 Spielen kommt auch in absehbarer Zeit garantiert keine Langeweile auf.

xbox.com

© ContraNetwork // YouTube

Razer Blade Pro

Wer sagt, dass Laptops für Spiele ungeeignet sind? Intel Core i7-Prozessor, Nvidia GeForce GTX 960M-Graphikkarte, 16 GB RAM, SSD+HDD-Festplatte: Damit kommt man bei den wenigsten Games an die Leistungsgrenze.

razerzone.com

#setupgoals 😍 #Razer 📷 rechyyy

A photo posted by RΛZΞR (@razer) on

know-how

4k ultra-hd: Full-HD (1920 × 1080 Pixel) war gestern. Immer größer werdende TV-Bildschirm-Diagonalen bedingen auch eine höhere Auflösung. Mit rund 1200 Euro für ­einen 65-Zoll-4K-Ultra-HD-Fernseher (3840 × 2160 Pixel) ist man dabei und das kommende Jahrzehnt sicher up to date.

Home Entertainment zum Geniessen:

Home Entertainment zum Hören:

Bose Lifestyle Soundtouch 535

Dieses 5.1-Surroundsystem versetzt uns akustisch ins Fußballstadion. Das Adaptiq System ­analysiert den Raum und passt die Klangwiedergabe an.

bose.at

 

© ElectronicsToday // YouTube

Beats Pill+

Wegen der Trennung von Hoch- und Tieftönern kommt aus dem Bluetooth-Lautsprecher ­obwohl nur 21 Zentimeter lang – faszinierend voluminöser Klang. Der Akku hält zwölf Stunden. Praktisch: Das Smartphone lässt sich mit der „Pille“ laden.

at.beatsbydre.com

 

Sophisticated and loud, just like mom. 😉 #PillPlus #HappyMothersDay

A photo posted by Beats By Dre (@beatsbydre) on

know-how

Streaming: Beim Audio-Streaming werden über ein Computernetzwerk kontinuierlich Audiodaten übertragen, ohne diese herunterzuladen und zu speichern. Das macht die Musikauswahl bei über 100.000 Webradiostationen weltweit, On-Demand-Diensten wie Napster oder spotify sowie Echtzeitübertragungen von Konzerten grenzenlos.

Klicken zum Weiterlesen
06 2016 The Red Bulletin

Nächste Story