Dare to be different:
„Skaten ist eine Lebenseinstellung!“

Jost Arens ist Skateboarder mit Leib und Seele und hat bereits vor Jahren die deutsche Contestszene im Sturm erobert. 
„Wenn du Skater bist, skatest du nicht nur – deine ganze Lebenseinstellung ist Skateboarden.“
Jost Arens

Das Gefühl frei zu sein, tun und lassen zu können was, wann, wo und WIE man will – das macht Skaten für Jost so außergewöhnlich. „Es fühlt sich einfach gut an, durch die Straßen zu pushen. Ob Bürgersteige, Treppen, Handgeländer – man kann alles auf der Welt skaten. Auf der Suche nach neuen Spots fahre ich gerne mit dem Auto durch die Stadt – mit einem Jeep macht das dann natürlich doppelt Spaß. Wenn ich eine passende Stelle gefunden habe, halte ich und skate drauf los.“

Tricks passieren spontan

„Tricks kann man nicht planen oder vorbereiten. Erst wenn man den Spot sieht, kann man einen Trick versuchen. Manchmal hat man Bock auf was Großes, was auch mit viel Adrenalin zusammenhängt. Dann will man einfach nur mal mit seinen Freunden rumskaten, Tricks machen und Spaß haben. Gerade vor großen Spots sollte man versuchen, seinen Kopf auszuschalten und nicht zu viel Angst - sondern Respekt - davor zu haben.“ Das Schwierigste am Skateboarden ist die Geduld: Nach 200 Versuchen noch die Geduld aufzubringen und konzentriert zu bleiben, ist nicht immer leicht. „Skateboarden ist sehr emotional, jeden Tag gibt es ups and downs. Tricks, die du beherrscht, wollen auf einmal nicht gelingen und andere, die du nie stehst, klappen beim ersten Versuch.“ Jost hat sich daran gewöhnt, Tricks nicht gleich zu schaffen. „Das ist morgen vergessen. Aber dieses unglaubliche Glücksgefühl, das du verspürst, wenn du nach zwei Stunden einen Trick stehst, bleibt.“ Für Jost gibt es nichts Schöneres als diesen Moment.

Jost’s Lieblingstrick ist übrigens der Backside Bigspin:
„Der fühlt sich einfach gut an für mich.“
Eine gute Line macht für ihn aus, das sie flüssig und flowig ist und man viele schöne Tricks hintereinander macht. Was Jost in 20 Jahren machen möchte? Natürlich immer noch auf dem Skateboard stehen.

„Skaten hat mich geprägt und wird mich mein ganzes Leben lang begleiten.“
Jost Arens
Klicken zum Weiterlesen
05 2017 Jeep

Nächste Story