YouTube-Tipps von Downhill-Pro Claudio Caluori

Claudio Caluori:
Wie ein Clip auf YouTube erfolgreich wird

Foto: Michal Cerveny
Text: Daniel Kudernatsch

Selbstgespräche bei 70 km/h, Angst, ­Freude, Jubel, und alles ohne Filter: Claudio Caluori begeistert seine Zuseher mit einzigartigem Videomaterial. Jetzt verrät er, wie auch du solche Clips kreieren kannst…

Claudio mit seinen Arbeitsgeräten: Helm, GoPro, Downhillbike (©Dan Cermak)

Der ehemalige Profi-Downhiller Claudio Caluori präsentiert auf Red Bull TV die schnellsten und schwierigsten Bike-Strecken der Welt. Seine YouTube-Clips sind Kult für Millionen Zu­seher. Uns nennt er seine drei Schritte auf dem Weg zum YouTube-Ruhm.

Schritt 1: Check das richtige Equipment.

„Drei GoPros, eine am Helm, eine am Lenker, eine auf der Brust, dazu ein hochsensibles, aber gegen Windgeräusche ­unempfindliches Mikrofon. Das garantiert gestochen scharfe Aufnahmen – bei eindrucksvoller Soundkulisse.“

Klicken zum Weiterlesen

Schritt 2: Du weißt, wovon du sprichst.

„Mit bis zu 70 km/h durch den Wald, über 20 Meter weite Sprünge: Für Kaliber wie Weltmeister Loïc Bruni oder Weltcupsieger Aaron Gwin ist das Alltag – für den Zuseher aber Wahnsinn. Ich kann das Gefühl nur vermitteln, indem ich selbst Gas gebe – und das kann ich nur, weil ich perfekt vorbereitet bin. Ich kenne die Strecken von früher oder gehe sie vor der Fahrt ab. Und bei der Fahrt selbst bin ich konzentriert, als ginge es für mich um Weltcuppunkte.“

Schritt 3: Zeig, wie viel Spaß du hast. Und wie viel Angst.

„Die Strategie hinter meinen Live-Kommentaren? Gar keine. Es gibt zwei Dinge, auf die ich achte: die Live-Analyse der Strecke für den Zuseher – ‚Lots of dust, slippery!‘ –, konkrete Tipps zu Linie und Technik –‚Try to take the inside line; no, that doesn’t work‘. 

Da ist doch noch was: Wenn ich richtig Schiss habe oder richtig Spaß, dann beginne ich mit mir selbst zu reden. ‚First little crash at the first corner, you better focus, Claudio.‘ Oder: ‚Oh, oh, oh, whaaaa! Stay on your bike, stay on your bike, Claudio!‘ Also sobald du mich meinen Namen sagen hörst, weißt du: Schlüsselstelle!“

Bonustrack: 
Red Bull TV überträgt alle UCI MTB-Weltcup-Rennen 2017 live!

UCI Mountain Bike World Cup 2017 | Get Your Bike on Red Bull TV

New Season premieres on April 30! A calendar of familiar locales awaits the world's best DH and XCO riders, and every competition in both the Men's and Women's divisions will be hard-fought to the very end.

Klicken zum Weiterlesen
05 2017 The Red Bulletin

Nächste Story